Bearbeitet und © :
1998 - 2018 by JOCHEN GROSSE

Stand: 25.01.2018

 

....HIER zur Startseite   

Anfahr Web-LINK:

In unserer Homepage suchen:  

 

 

>

 

 

                                                                     Erfahrungen , auch Aussendienst , seit 1978                                               
 Jochen Grosse , Baulaser- & Nivelliertechnik , Johannes-Pellen Str.1 , D-41844 Wegberg , 0049-(0)-2431-71893  
  

Laserklassen

Kontaktformulare

Geschäftszeiten

Impressum-AGB-rechtliches

Facebook-gefällt mir

Die neuen Laserklassen nach der DIN EN 60825-1/11.01

 

Klasse
neu

Grundkonzept

Wellenlänge, für die die Klasse de-
finiert ist

Zeitbasis

GZS für das Sichtbare

Messung

Kommentar

1

augensicher

alle

100 s oder
30000 s

Wellenlängen-abhängig

50 mm in 2 m
7 mm in 14 mm

alte Klasse 1

1M

augensicher ohne Verwendung optischer Instrumente; unsicher bei Verwendung optischer Instrumente

302,5 - 4000 nm

100 s oder 30000 s

Wellenlängen-abhängig

Wie MZB-Werte

Früher: nicht sichtbarer Teil der Klasse 3A und Geräte, die nicht in 3A, sondern wegen der Leistungsgrenze (fünfmal Klasse 2) in Klasse 3B waren

2

augensicher durch Abwendungsreaktion plus Lidschlussreflex

400 - 700 nm

0,25 s

1 mW

50 mm in 2 m
7 mm in 14 mm

alte Klasse 2

2M

Lidschlussreflex; je nachdem, ob es sich um einen divergenten oder aufgeweiteten Strahl handelt, kann er mit optischen Instrumenten unsicher sein

400 - 700 nm

0,25 s

1 mW

Wie MZB-Werte

Früher: sichtbarer Teil der Klasse 3A und Geräte, die nicht in 3A waren. sondern wegen der Leistungsgrenze 5 mW in Klasse 3B waren

3 R

-Überschreitet die MZB-Werte
-die Strahlung ist max. f
ünfmal höher als die GZS-Werte von Klasse 1 (bzw. Klasse 2)
-das Risiko ist etwas geringer als in der Klasse 3B

400 - 700 nm
302,5 - 400 nm und
700 nm - 10
6 nm

0,25
100 s

5 mW

50 mm in 2 m
7 mm in 14 mm

alte Klasse 3B* im Sichtbaren erweitert in den Wellenlägenbereic von 302,5 nm bis 1 mm

3 B

alte Klasse 3 B ohne 3 R

alle

100 s

500 mW

50 mm in 2m
7 mm in 14 mm

alte Klasse 3B ohne 3 R

4

alte Klasse 4

alle

100 s
30000 s

> 500 mW

 

alte Klasse 4

 

Schutzmaßnahmen für Laser mit neuer Klasse entsprechend der zur Zeit gültigen
BGV B2- Stand 2000 - vereinfachter Überblick

 

Laserklasse nach neuer DIN EN 60825-1
bzw. IEC 60825-1/01.2001

Schutzmaßnahmen entsprechend der folgenden
alten Laserklasse nach BGV B2 Stand 2000 anwenden

1

1

1M

3A

2

2

2M

3A

3 R*)

3B

3 B

3B

4

4

*) LSB ab Klasse 3R und Laseranmeldung ab 3R

 

 

Alle Preise in EURO zzgl der gesetzlichen MwSt & Versandkosten ect , alle Angaben (auch technische) ohne Gewähr/Richtigkeit und vorbehaltlich.

[STARTSEITE] [Sie möchten ....] [PRODUKTE] [NEUES] [Mietgeräte] [Gebrauchtgeräte] [Sonderaktionen] [Restposten] [Informationen-Wissenswertes] [Service & Wissenswertes] [Nivelliergeraet-Irrglaube] [Was ist ein Laser???] [Formeln] [Gesameltes] [Überprüfung] [Probleme mit Messgeräten] [WICHTIGES-HINWEISE] [Kurioses] [Wie funktioniert...] [Shop] [So finden sie uns] [Wir über uns] [Impressum-AGB-rechtliches]